00000.jpg



DIY: Eukalyptus Kranz

Mit schönem Weihnachtsgrün verleihst du deinem Zuhause eine herrliche Atmosphäre. Unser Favorit sind die schönen Zweige des Eukalyptus. Diese riechen wunderbar und sind auch in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. 

 

Du kannst Eukalyptuszweige lose in eine Vase stellen oder sie zu einem stilvollen Weihnachtskranz binden. Durch die Verwendung verschiedener Eukalyptusarten erhält der Kranz ein luftiges und natürliches Aussehen. Es ist einfach und macht auch Spaß, aus Eukalyptus einen eigenen Kranz zu machen.

 

Du brauchst nicht viele Materialien dafür. Guter Bindedraht, ein Drahtschneider und Gartenschere helfen dir auf deinem Weg. Natürlich ist auch ein guter Rahmen wichtig, um den Kranz zu binden. Ein stabiler Metallring reicht für diesen Kranz aus. In wenigen Schritten erklären wir dir, wie du einen Eukalyptus-Kranz selber machen kannst.

 

 

1. Schneide zunächst Eukalyptuszweige mit unterschiedlichen Längen. Etwa 25 Äste sind ausreichend, du kannst später zusätzliche Äste abschneiden einfügen.
2. Jetzt ist es wichtig zu bestimmen, wie groß der Mittelpunkt des Kranzes sein soll und in welcher Höhe du den Ring mit Eukalyptus bedecken möchtest. Wir haben uns entschieden, ihn ungefähr bis zur Hälfte zu bedecken. Du kannst ihn natürlich auch komplett mit Eukalyptus füllen. So entsteht ein "klassischer" Kranz.

 

Tipp:

Gib deinem Kranz noch mehr Atmosphäre, zum Beispiel mit Hagebutte.

 

3. Etwa 15 Drahtstücke mit einer Länge von 4 bis 5 cm abschneiden. Damit befestigst du die Zweige des Eukalyptus am Ring. Du kannst später mehr hinzufügen.
4. Nimm nun ein kleines Bündel mit etwa drei verschiedenen Eukalyptuszweigen. Befestige dies mit einem Stück Draht an der Seite des Rings in der gewünschten Höhe. Tu dies so, dass die Enden der Zweige zur Spitze deines Kranzes zeigen.

 

Tipp:

Wenn du den Kranz während des Bindens regelmäßig aus der Ferne betrachtest, kannst du die Verteilung der Zweige noch besser bestimmen.

 

5. Verarbeite den Rest der Zweige abwechselnd auf beiden Seiten des Kranzes auf die gleiche Weise. Behalte die Mitte im Auge, damit du die Zweige auf beiden Seiten des Rings auf gleicher Höhe befestigen kannst. Es muss nicht sehr ordentlich angebracht werden. Zeige das natürliche Wachstum der Zweige, indem du sie nicht zu fest am Ring befestigst
6. Schau dir den Kranz von weitem an und stelle fest, ob es kahle Stellen gibt. Beseitige diese und mach den Kranz möglicherweise ein wenig voller, indem du zusätzliche Zweige einbindest. Bei ein paar Zweigen spielt es keine Rolle, mach es nach deinem Geschmack!
7. Um den Kranz zu vervollständigen, kannst du ein schönes Band oder Seil daran befestigen. Auf diese Weise kannst du den Eukalyptuskranz einfach aufhängen. Er trocknet nach einiger Zeit aus und wird daher leicht grau. Dann sieht er zum Beispiel an einer Holztür oder einer weißen Wand noch besser aus

DUISBURG


MO-FR 08:30-19:00 Uhr
SA 08:30-16:00 Uhr
SO 10:00-13:00 Uhr

Bottrop


MO-FR 09:00-19:00 Uhr
SA 09:00-18:00 Uhr
SO 11:00-16:00 Uhr

 Gartenpflege


Wir pflegen deinen Garten und du genießt ihn. Einfacher geht's nicht.

Service


Grüne Unterstützung ist unsere Stärke: Planung, Pflege, Transport ...

 Grabpflege


Wir unterstützen dich bei der Grabgestaltung und -pflege.

Immer informiert!

Aktuelle Angebote und die besten Gartentipps.
Melde dich zu unserem Newsletter an.

Fantastisches
Grün

Wir denken grün und bleiben grün. Das bedeutet, dass wir unseren Kunden das ganze Jahr über das Beste aus der Natur bieten. Frisch und saisonal. Das ist gut für Mensch und Tier.

Liebe für
unseren Beruf

Mit Leib und Seele lieben wir alles, was grünt und blüht. Wir verfügen über das entsprechende Know-how und einen wahren „Grünen Daumen“. Wir lieben unseren Beruf. Und das schon seit unzähligen Jahren.

Immer wieder
überraschend

Erlebnis. Das ist unsere Stärke. Intratuin besucht man nie vergeblich. Wir überraschen immer wieder mit neuen Produkten, inspirierenden Konzepten und frischen Ideen. Das liegt uns einfach im Blut.

Mit offenen
Armen

Die Natur ist für alle da. Deshalb begrüßen wir ausnahmslos alle Kunden mit echter Gastfreundschaft und helfen ihnen immer gerne weiter. Und das selbstverständlich auch online.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.